Frohe Ostern: Wie Ostern in Mexiko gefeiert wird…

Laut Wikipedia sind 82,7 % der mexikanischen Bevölkerung Katholiken. Entsprechend ist Ostern – neben Weihnachten – das wichtigste Fest des Jahres in Mexiko.

Leer este artículo en español

Semana Santa

Die Osterzeit beginnt am Palmsonntag. Die darauffolgende Karwoche wird in Mexiko als „Semana Santa“ (dt.„Heilige Woche“) bezeichnet. Während der ganzen Woche bleiben viele Geschäfte, Büros und Arztpraxen geschlossen. Kinder und Studenten haben sowohl die Woche vor als auch die Woche nach Ostern frei.
Während der Semana Santa werden die Straßen mit bunten Girlanden geschmückt und im ganzen Land finden Prozessionen statt, die den Leidensweg Christi darstellen.

Palmsonntag

Gründonnerstag

Am Gründonnerstag werden zum Zeichen der Trauer die Altäre in den Kirchen mit dunklen bzw. violetten Tüchern verhängt und auch die meisten Heiligenbilder und Jesus-Statuen bleiben verdeckt.
Auch finden in Kirchen Fußwaschungen statt.


Zudem sind ab Gründonnerstag bis Ostersonntag keine Kirchenglocken zu hören.
Ein weiterer Brauch am Gründonnerstag ist es, sieben verschiedene Kirchen zu besuchen. An manchen Orten erstreckt sich dies bis zum Karfreitag-Morgen. Die Besuche der Kirchen sollen die Begleitung von Jesus bei den sieben Stationen symbolisieren – von seiner Gefangennahme bis zu seiner Kreuzigung. Meist entwickelt sich der Besuch der Kirchen zu einem Familienausflug.

Karfreitag

Am Karfreitag finden Prozessionen und Passionsspiele statt, die den Leidensweg Jesus darstellen. Vorgeführt werden oftmals nicht nur die Leidensstationen von Jesus Christus, sondern auch das letzte Abendmahl, die Wiederauferstehung usw.
Iztapalapa, ein Stadtteil von Mexiko Stadt, ist einer der bekanntesten Orte für die am Karfreitag stattfindenden Passionsspiele. Allerdings ist dieses Passionsspiel nichts für schwache Nerven. Hier wird der Kreuzweg so realistisch nachgestellt, dass sogar ein Mensch lebendig ans Kreuz genagelt wird.
Unter diesem Link findest du ein kurzes Video zu der Veranstaltung in Iztapalapa in diesem Jahr: https://www.youtube.com/watch?v=r5XpRjRU-DY

Nicht nur beim Kreuzweg in Iztapalapa geht es blutig zu. Auch bei den Prozessionen am Karfreitag geißeln sich einige Teilnehmer selbst oder tragen schwere Dornengebinde oder laufen mit Ketten an den Füßen.

Ostersamstag

Ein weiterer mexikanischer Brauch besteht darin am Ostersamstag Judas-Puppen aus Pappmaschee über den Plätzen und Straßen aufzuhängen und diese dann zu verbrennen bzw. mit Feuerwerkskörpern zu sprengen.

Ostersonntag

Den Höhepunkt erreichen die Feierlichkeiten am Ostersonntag, wenn alle Tücher von den Altären abgenommen werden und die Kirchenglocken wieder ertönen, um die Auferstehung Christi zu feiern. Vor den Kirchen und auf Plätzen sind überall Essensstände aufgebaut und es finden überall Fiestas und Familienfeiern statt, bei denen gegessen, getanzt und gesungen wird.

Ich hoffe, dir hat dieser Artikel gefallen und würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlassen würdest.

//

Feliz Pascua: ¿Cómo se celebra la Pascua en México?

Según Wikipedia, el 82.7% de la población mexicana es católica. En consecuencia, Pascua está aquí en México, junto con Navidad, el festival más importante del año.

La Semana Santa

La temporada de Pascua comienza el Domingo de Ramos. La siguiente semana se conoce en México como Semana Santa.
A lo largo de esta semana, muchas tiendas, oficinas y consultorios médicos están cerrados. Los niños y los estudiantes son gratis tanto la semana anterior como la semana posterior a la Pascua.
Durante la Semana Santa, las calles están adornadas con coloridas guirnaldas y hay procesiones en todo el país, que representan la Pasión de Cristo.

Palmsonntag

El Jueves Santo

Al Jueves Santo, hay lavado de pies en las iglesias.

Además, no hay campanas de la iglesia que se escuchen desde el Jueves Santo hasta el Domingo de Pascua.
Una otra costumbre del Jueves Santo es visitar siete iglesias diferentes. En algunos lugares, esto se extiende hasta el Viernes Santo por la mañana. Las visitas a las iglesias simbolizan el acompañamiento de Jesús en las siete estaciones, desde su captura hasta su crucifixión. Por lo general, la visita de las iglesias se convierte en una salida familiar.

El Viernes Santo

Al Viernes Santo, hay procesiones y juegos de pasiones, que representan el vía crisis de Jesús. No solo se presentan las estaciones de sufrimiento de Jesucristo, sino también la última cena, la resurrección, etc.
Iztapalapa, un distrito de la Ciudad de México, es uno de los lugares más conocidos para el Juego de la Pasión el Viernes Santo. Sin embargo, este juego de pasión no es para los débiles de corazón. Aquí, el camino de la cruz se recrea de manera tan realista que un humano está clavado en la cruz.
Allí, Puedes encontrar un breve video sobre el evento en Iztapalapa este año: https://www.youtube.com/watch?v=r5XpRjRU-DY

No solo en el vía crisis en Iztapalapa es sangrienta. Durante las procesiones del Viernes Santo, algunos participantes también se azotan a sí mismos o cargan bultos de espinas pesadas o caminan con cadenas en sus pies.

El Sábado Santo

Otra costumbre mexicana es colgar muñecas de Judas hechas de papel maché en las plazas y calles el sábado de Pascua y luego quemarlas o hacerlas explotar con petardos.

El Domingo de Pascua

Lo más destacado será la celebración del domingo de Pascua cuando todas las telas se retiren de los altares y las campanas de la iglesia vuelvan a sonar para celebrar la resurrección de Cristo. Se colocan puestos de comida en todas partes frente a las iglesias y en las plazas, y las fiestas y celebraciones familiares tienen lugar en todas partes donde la gente come, baila y canta.

Espero que hayas disfrutado de este artículo y me alegraría que me dejaras un comentario.

Diesen Artikel auf Deutsch lesen

2 thoughts on “Frohe Ostern: Wie Ostern in Mexiko gefeiert wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.